Cross-Cultural Imaginations (2013)

Beirat: Cross-Cultural Imaginations

Für das Nachwuchsfestival Schredder wurde 2013 ein Beirat einberufen, dessen Mitglieder Vorträge, Workshops, Spiele und Gespräche zur Rahmung der Aufführungen gestalteten. Gemeinsam war den Mitgliedern die multinationale Biographie – sei es durch Umzug, Flucht oder schlicht die Arbeit in einer globalisierten Welt. Das Ehepaar Badarivishal und Spoorthi Kinhal gestaltete einen Workshop mit dem Titel „How to deal with the Germans“, in dem sie den deutschen Teilnehmer*innen beibrachten, was ihnen selbst vor der Reise nach Deutschland an Verhaltensregeln beigebracht worden war. Ndey B. Jammeh zeigte in einer Ausstellung Bilder und Interviews von Vorstellungen über Deutschland, die sie während einer Reise in ihr Geburtsland Gambia gesammelt hatte.

Konzept
Adele Dittrich Frydetzki, Dennis Kopp, Micha Kranixfeld